Meine Tolomeo Story

Andrea Joos

„In einem Architektenhaushalt aufgewachsen, begleitet mich die Tolomeo-Leuchte schon zwei Drittel meines Lebens. ...

... Als ich während meines Studiums in Architekturbüros arbeitete, kaufte ich mir von meinem Gehalt die erste eigene Tolomeo. Warum diese Leuchte uns Architekten so fasziniert? Ich bin immer wieder beeindruckt, wie das schlichte, zeitlose und doch moderne Design es schafft, über Jahrzehnte zu begeistern und so zu einem Klassiker mit großem gestalterischem Anspruch geworden ist. Mit ihrer klaren Form repräsentiert sie ein hohes technisches Niveau und gleichzeitig spendet sie ein sehr angenehmes Licht, das für die Arbeit im Büro enorm wichtig ist. Auch in meinem heutigen Büro ist die Tolomeo nicht mehr wegzudenken. Es ist immer wieder schön zu sehen, dass die Tolomeo selbst in Filmen manchmal die beste Nebenrolle spielt."

Diese Seite teilen
CheckLink