Meine Tolomeo Story

Kristen de la Vallière

"Die Tolomeo setzt mein Leben in Szene. ...

... Einer der Gründe, warum ich nach Paris gezogen bin, ist, dass ich mich in dieser Stadt fühle als spiele ich in einem Film mit. Deswegen habe ich zu Hause auch eine Tolomeo, denn sie ist mein optimaler Lichtgestalter. Wie ein Scheinwerfer fokussiert sie das Licht im Raum.

Dabei überrascht mich meine Tolomeo Micro immer wieder durch ihre Leistungsstärke. Sie schafft es sogar, meine Wohnung mit vier Metern Deckenhöhe zu beleuchten. Sie steht auf meinem Schreibtisch, im Hinterhof mit Fenstern, die bis zum Boden reichen, mit Blick auf einen Rosengarten. Ich liebe es, wenn der Schreibtisch mit wilden Blumen vollgestellt ist. Sie stehen in einem schönen Kontrast zum schlanken und modernen Design der Tolomeo, die hier zum Einsatz kommt. Wenn ich abends an diesem Platz sitze und arbeite, Ideen ausprobiere oder meine angelegten Inspirationsarchive durchsehe, dann ist die Tolomeo immer in Gebrauch. Sie spendet punktgenaues Licht direkt auf meine Entwürfe, worauf ich vor allem beim Zeichnen oder Skizzieren angewiesen bin.

Ich saß gerade kürzlich an meinem Schreibtisch, habe die Leuchte angeschaltet und begann einige Ideen für meine neue Ausstellung zu skizzieren. Und plötzlich fühlte ich mich wieder wie in einem Film: Wenn der Rest meiner Wohnung dunkel ist und nur die Tolomeo leuchtet, erwacht der Raum in einer ganz besonderen filmischen Weise. Es sieht einfach faszinierend aus: der Hinterhof mit dieser Leuchte … Cineastisch!"

Diese Seite teilen
CheckLink